Übergangseinrichtung Eichelsdorf

Foto des Übergangswohnheimes Eichelsdorf
Gruppe mit 8 bzw. 9 Jugendlichen/jungen Erwachsenen.

Haus mit großzügigen Gemeinschaftseinrichtungen und 4 (5) Einzel- und Doppelzimmern.

Lage im Ortskern des Ortsteiles Eichelsdorf zwischen Nidda und Schotten. Das Gebäude steht auf einer Grundfläche von ca. 1.200 m² mit großem Garten. Betreuungszeitraum bis zum Abschluss der Ausbildung. Ziel analog der Aufgabenstellung des Kinderheims im Ortsteil Harb. Jedoch mit dem Arbeitsschwerpunkt: Übergang der dort Betreuten in die spätere Lebenssituation (Wohnen/Arbeiten).

Personeller Rahmen wie im Kinderheim Harb.

Kontakt:

KinderFörderungsgesellschaft mbH
Zur Köhlermühle 28
63667 Nidda
Tel: 06043-6962
Fax 06043-950598
eMail: Eichelsdorf@Kinderheim-Harb.de